Die Rose setzt so weit als möglich auf regionale Produkte, die zum Teil selbst angebaut oder von benachbarten Ökolandwirten bezogen werden. Dabei beziehen wir ausschließlich Rohprodukte und keine vorgefertigten Lebensmittel oder Teilgerichte. Tiere kaufen wir als Ganzes direkt von den Landwirten oder dem Jäger.

Das Restaurant Rose in Eschenau

Das Restaurant Rose in Eschenau

Es ist uns wichtig, dass möglichst das gesamte Produkt zu Speisen verarbeitet wird und sogenannte nicht edle Teile wandern keinesfalls in den Abfalleimer. Aus diesen Teilen bereiten wir Terrinen und Pasteten zu, oder auch Brühen, Soßen, Fonds oder Füllungen.

Die Gerichte stehen in keinem Kochbuch, es sind Kreationen des Hauses, sie weichen etwas von der Norm ab, denn so vielfältig wie die Umgebung, soll auch das Speisenangebot sein. Es gibt eine wöchentlich wechselnde Karte mit Fleisch- und Fischgerichten, sowie vegetarischen und veganen Gerichten. Abgerundet werden die Speisen mit Wildkräutern und -früchten sowie mit Kräutern und Früchten aus dem Restaurantgarten.

Inzwischen wurden viele dieser Rezepte im “5-kräuter-kochbuch” sowie im Kalender 2004 des Umweltbundesamtes, der “enbw” 2006, in den Zeitschriften Öko-Test, köstlich vegetarisch und im Slow Food-Magazin veröffentlicht. In Kochkursen und Kräuterwanderungen können Sie hinter die Kulissen sehen und Tipps mit nach Hause nehmen.

Frisches Biogemüse direkt vom Landwirt

Frisches Biogemüse direkt vom Landwirt